Hinter fincas reanimadas stecken Vero und Julien. Wir sind ein junges Paar mit zwei Kindern, das vor vier Jahren nach unserem Naturschutz-Studium nach Spanien gegangen ist. In unserem kleinen Bergdorf nahe der Stadt Peníscola haben wir die Möglichkeit gesehen, einem nachhaltigen Beruf nachzugehen. Seit 2019 bauen wir in der Region Castellón durch die Gründung von „fincas reanimadas“ eine ökologische Landwirtschaft auf.

Unsere Vision ist es, die Kulturlandschaft um unser Dorf zu erhalten und zu stärken. Durch die schonende Bewirtschaftung sorgen wir für eine Erhöhung der Artenvielfalt und möchten langfristig auch soziale Strukturen stärken. Dafür nehmen wir die Arbeit an alten Oliven- und Mandelhainen wieder auf, erhalten die Kulturlandschaft durch die Bewirtschaftung der Bäume und stellen auf eine ökologische Bearbeitung um.

Mit dem Erwerb unseres hochwertigten ökologisch produzierten Olivenöls und unseren ökologischen Mandeln oder durch das Verschenken einer Baumpatenschaft unterstützt du unsere Vision.